Logo: Kinder zum Olymp Innovatives Kooperationsprojekt "HANDS OFF MUSIC!" verblüfft mit Entwicklung und Einsatz barrierefreier Musikinstrumente.

Strahlende Gesichter am 9. September 2013 im Berliner Konzerthaus: Die Gewinner des neunten bundesweiten Wettbewerbs "Schulen kooperieren mit Kultur" der Bildungsinitiative Kinder zum Olymp! stehen fest. 750 Schulen hatten sich in 8 Sparten beworben – doch nur 28 sollten eine Auszeichnung und den damit einhergehenden Preis von 1.000,- Euro erhalten.

Die HANDS OF MUSIC Technik im Live-EinsatzWährend der Hauptpreis an das Projekt "Karawanserei in der Weststadt –Zwerg Nase" der Osterholzschule Ludwigsburg in Kooperation mit der Tanz-und Theaterwerkstatt e.V. ging, konnte ein ganz außergewöhnliches Konzept die Sparte 'Musik / altersübergreifende Projekte' für sich entscheiden: "HANDS OFF MUSIC!" – eine Kooperation der LVR-Anna-Freud-Schule Köln mit Musikern, Medienkünstlern und Instrumentenentwicklern.

Zu nennen sind hierbei vor allem Sven Hahne, Zeitkunst e.V., Verein zur Förderung und Vermittlung audiovisueller Kunst, Köln; Staffan Bothzén, Musikalisk kommunikation, Frillesås, Schweden; und Iain McCurdy, Berlin.

Ein Schüler erzeugt durch Handbewegung KlangIm Fokus dieses Projektes stehen die Entwicklung und der Einsatz computerbasierter Musikinstrumente, die für Menschen mit Körperbehinderung in gleicher Weise herausfordernd zu erlernen sind wie für Menschen ohne Behinderung. Das Projekt leistet Pionierarbeit im Bereich der Entwicklung berührungsfrei zu spielender Instrumente und zeigt innovative Wege zur Vermittlung zeitgenössischer Musik. Zudem leistet es einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Inklusion behinderter Menschen. Kein Wunder, dass sich die Jury in ihrem Votum begeistert zeigt:

 

"Musik machen ohne Instrumente? Solo ohne Saxophon? Luftgitarre ohne Playback? Die Idee klingt unglaublich unwirklich, undurchführbar, wie aus einer Science-Fiction-Geschichte oder einem fernen Planeten.

Und doch wahr geworden, in dem Projekt "Hands off Music!" hier auf unserer Erde. Mit moderner Technik wurden erfunden und gebaut, die es behinderten Kindern & jugendlichen ermöglicht, zu musizieren. Handbewegungen, Rollstuhl-Fahrmanöver, Fingerberührungen und Sensorflächen waren einige der Mittel, mit denen die Schülerinnen und Schüler Klänge erzeugten, strukturierten und live zu Bildern präsentierten. Die Freude der Ausführenden, der verblüffende Charakter der Klänge und die Offenheit der Instrumente für alle haben dieses Projekt auf den 1. Platz der Kategorie „altersübergreifend" gehoben. Dieses Projekt stellt eine innovative Herangehensweise an das Musizieren dar und muss unbedingt weiter geführt werden!"


Anna und die Klangmaschine bei Kinder zum Olymp 2013

Bei der Preisverleihung des Wettbewerbs, der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck steht, ließ sich die schuleigene Band "Anna und die Klangmaschine" nicht lange bitten und den schönen Worten sogleich auch Taten folgen: Die fünf Musiker legten einen mehr als gelungenen Auftritt hin und zeigten "live on stage", was "HANDS OFF MUSIC!" für Möglichkeiten eröffnet.

Zu guter Letzt möchten wir drei Scans zur Ansicht bieten: Die Sieger-Urkunde, ein Glückwunschschreiben von Sylvia Löhrmann - Nordrhein-Westfalens Ministerin für Schule und Weiterbildung und erste Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz - und das offizielle Juryvotum:

Scan: Siegerurkunde   Scan: Glückwunschschreiben aus dem Ministerium   Scan: Juryvotum im Wortlaut

 

Quellen und weiterführende Links:

Pressebereich zum Wettbewerb "Kinder zum Olymp"

Kinder zum Olymp-Bewerbung der AFS

Die Preisträger des 9. Wettbewerbs mit Kurzportraits

 

Bildcredits:

• Logo "Kinder zum Olymp": ebd.

• 2x "HANDS OFF MUSIC im Einsatz": AFS

• Bandfoto: I. McCurdy

 

 

Nächste Veranstaltungen

XML parsing error: 2 - syntax error XML Reponse: 302 Found

Found

The document has moved here.

Keine Veranstaltungen gefunden

Hinweise

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • Banner-Erasmus+Schulen.jpg
  • Banner 1.jpg
  • Banner 2.jpg

Förderschwerpunkt
körperliche und motorische
Entwicklung (SI + SII)

Regelschulberatung

Landesweite Beratungsstelle für inklusiv unterrichtende Schulen im Bildungsbereich Sek I und Sek II
Ausführliche Informationen >

Freiwilliges Soziales Jahr
Bundesfreiwilligendienst

an der AFS
Infos zur Arbeit an der AFS >