Schülerinnen und Schüler der AFS bei einer Musik- und Tanzperformance mit dem Globophon.Ein besonderes Ereignis verspricht das Kooperationsprojekt von LVR-Anna-Freud-Schule (AFS) mit der Hochschule für Musik und Tanz (HfMT) Köln zu werden: "Auf-Zu. Ein Kontaktkonzert" wird am 02.02.2017 um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Hochschule zu verfolgen sein. Der Eintritt ist frei.

Hierbei werden Schüler*innen der AFS gemeinsam mit Musikstudierenden der HfMT Köln und der international renomierten Blockflötistin Dorothee Oberlinger in einem inszenierten Konzert auf der Bühne der Hochschule musizieren.

Ein Kontaktkonzert in vielerlei Hinsicht: Profimusiker und Musikstudierende begegnen Schüler*innen einer inklusiv arbeitenden Schule. Traditionelle Instrumente werden kombiniert mit einzigartigen elektronischen Instrumenten wie dem Globophon, ein Instrument welches Schatten über Lichtsensoren in Klänge umwandelt.

Das Konzert verspricht eine spannende Begegnung auf Augenhöhe. Neben Kompositionen u.a. von Gregor Schwellenbach und Marcus Beuter wird eine Uraufführung von Maximilano Estduies erklingen, welche die Möglichkeiten der neuentwickelten Instrumente in Kombination mit tradierten Instrumenten auslotet.

 

Screenshot des Konzert-Trailers

Auf-Zu. Ein Kontaktkonzert

Donnerstag, 02.02.2017; 19:30 Uhr

Eintritt: frei

Konzertsaal der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Adresse: Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln

 

 

Ein Kooperationsprojekt der LVR-Anna-Freud-Schule Köln mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

GAST: Dorothee Oberlinger (Blockflöte)

MODERATION: Daniel Finkernagel (WDR)

KOMPOSITION: Maximilian Estudies (HfMT), Gregor Schwellenbach, Marcus Beuter

REGIE: Anna Neubert (HfMT)

BEWEGUNGSKONZEPT: Sarah Schuhmacher (AFS)

MUSIKALISCHE EINSTUDIERUNG: Tobias Dehler, Ralf Kurley (AFS)

MITWIRKENDE: Schülerinnen und Schüler (AFS), Studierende (HfMT)

SCHIRMHERRSCHAFT: Tom Buhrow (Intendant des WDR)

 

 

 

Weiterführende Links:

Konzert-Trailer auf Youtube

Homepage der Hochschule für Musik und Tanz

Homepage der Blockflötistin Dorothee Oberlinger

Programmankündigung im KSTA und der Kölner Rundschau

Weitere Informationen zu "Hands Off Music" und Globophon

 

 

Text: HfMT/ AFS;

Bildcredits: DEH/AFS (Globophon); Video-Screenshot / AFS

Red: KAP

 

 

 

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • blumen-engels.png
  • fci.png
  • kaufhof-new.jpg
  • logo-wdr-westdeutscher-rundfunk.jpg
  • nationalpark-eifel.png
  • sk-stiftung-kutlur.png

Förderschwerpunkt
körperliche und motorische
Entwicklung (SI + SII)

Ihr Draht
zur LVR-Anna-Freud-Schule
Sekretariat
anna-freud-schule@lvr.de
(0221) 55 40 46-0

> Aufnahmeteam Sek I
> Aufnahmeteam Sek II
> Praktikums-Vergabe

Regelschulberatung

Landesweite Beratungsstelle für inklusiv unterrichtende Schulen im Bildungsbereich Sek I und Sek II
Ausführliche Informationen >

Freiwilliges Soziales Jahr
Bundesfreiwilligendienst

an der AFS
Infos zur Arbeit an der AFS >